Rat

Der 13-köpfige Rat führt zwischen den Vollversammlungen die Geschäfte der GEKE und bestimmt die Ausrichtung der theologischen und organisatorischen Arbeit der Gremien und der Geschäftsstelle der GEKE. Der Rat der GEKE besteht aus den folgenden Mitgliedern:

Mitglieder des Rates

Stellvertretende Mitglieder des Rates

1. Heetderks, Jan-Gerd
Protestantische Kirche in den Niederlanden

1. Rieth, Klaus
Evangelische Landeskirche Württembergs

2. Jørgensen, Kirsten
Evangelisch-lutherische Volkskirche Dänemarks

2. Graff-Kallevåg, Kristin
Kirche von Norwegen

3. Kopsch, Cordelia
Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

3. Killat, Barbara
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

4. Locher, Gottfried
Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund
Mitglied des Präsidiums

4. Hirzel, Martin
Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund
 

5. McPake, John
Kirche von Schottland

5. Bradbury, John
Vereinigte Reformierte Kirche

6. Põder, Thomas-Andreas
Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche

6. Brzóska, Marcin
Evangelische Kirche A.B. in Polen

7. Rudolph, Barbara
Evangelische Kirche im Rheinland

7. Kayser, Susanne
Bremische Evangelische Kirche

8. Tarr Cselovszky, Klára
Lutherische Kirche in Ungarn
Mitglied des Präsidiums

8. Bölcskei, Gusztáv
Reformierte Kirche in Ungarn
 

9. Thaarup, Jørgen
Evangelisch-methodistische Kirche,
Zentralkonferenz Nordeuropa

9. Pöll, Lothar
Evangelisch-methodistische Kirche,
Zentralkonferenz Mittel- und Südeuropa

10. Teichmanis, Susanne
Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg

10. Hauschildt, Friedrich
Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschland
 

 

11. Weinrich, Michael
Union Evangelischer Kirchen
Mitglied des Präsidiums

 

11. Martin, Michael
Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

12. Wieland-Maret, Esther
Vereinigte Protestantische Kirche in Frankreich

12. Gajewski, Pawel
Evangelische Waldenserkirche in Italien

13. Zikeli, Daniel
Evangelische Kirche A.B. in Rumänien

13. Boukis, Dimitrios
Griechische Evangelische Kirche

 

followme
  • Twitter
  • Facebook

Reformationsstädte Europas

focus 28