Gesetz und Evangelium

Eine Studie, auch im Blick auf die Entscheidungsfindung in ethischen Fragen

Leuenberger Texte 10

Dieses Dokument wurde von einer Lehrgesprächsgruppe der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) 1995-2001 erarbeitet und 2002-2004 von einem Redaktionskreis revidiert. Es verfolgt eine doppelte Fragestellung. Zuerst greift es mit der Zuordnung von Gesetz und Evangelium ein besonders zwischen Lutheranern und Reformierten oft strittiges Kontroversthema neu auf: Lassen sich in den unterschiedlichen theologischen Traditionen gemeinsame Grundanliegen und gegenseitige Anfragen erkennen? Sodann fragt es, welchen Beitrag die reformatorische Unterscheidung von Gesetz und Evangelium zur Beschreibung und Bearbeitung ethischer Probleme leistet und ob ein vertieftes Verständnis dieser Zuordnung den Kirchen der GEKE helfen kann, in ethischen Fragen zu gemeinsamer und einvernehmlich begründeter Urteilsbildung zu gelangen.

Die Untersuchung besteht aus drei Teilen. Auf eine konfessionskundliche Bestandsaufnahme folgt eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Anfragen, die aus der Ökumene und der jüdischen Tradition an die reformatorische Verhältnisbestimmung Verhältnis von Gesetz und Evangelium gestellt werden. Schließlich stellen die Autoren aufgrund einer erneuten Lesung des biblischen Zeugnisses ein Angebot zur Differenzierung im Begriff von Gesetz und Evangelium vor. Damit führt das vorliegende Dokument über alte Lehrgegensätze hinaus, intensiviert den ökumenischen Dialog und das Gespräch mit dem Judentum und verhilft den Kirchen zu kritischer Solidarität in den politisch-ethischen Problemen der Gesellschaft. Abschließend werden am Beispiel der Menschenrechte und der Bioethik Gesichtspunkte für eine theologisch-ethische Urteilsbildung aufgezeigt.

Der Exekutivausschuss der GEKE stellte fest, dass dieser Text einen beachtlichen Beitrag zur Klärung der innerreformatorischen Differenzen leistet und auch für die ethische Urteilsbildung in den Kirchen eine Hilfe darstellen kann. Die GEKE bittet ihre Mitgliedskirchen, ihn bei Äußerungen zu ethischen Fragen zu berücksichtigen.

Michael Bünker, Martin Friedrich (Hg.)

ISBN 978-3-87476-536-7

2007 Verlag Otto Lembeck, Frankfurt am Main

Publication Type: 
ABOUT THE AUTHOR
0 Comment(s) to the "Gesetz und Evangelium"