Südosteuropagruppe: Jahrestagung

Gallneukirchen

Die Delegierten der Südosteuropagruppe trafen sich vom 13. bis 15. März 2018 in Gallneukirchen zur Jahrestagung. Ein Schwerpunkt der gemeinsamen Arbeit war die vertiefte Wahrnehmung der Konfirmandenarbeit in den Mitgliedskirchen. Die Delegierten stellten Konzeptionen der Konfirmandenarbeit in ihren Ländern vor und diskutierten miteinander, wie sich diese weiter entwickeln kann.

In Vorbereitung auf die Vollversammlung in Basel nahm auch das Thema Europa breiten Raum ein. Generalsekretär Bischof Dr. Michael Bünker führte in die Themen der Vollversammlung ein und nahm Anregungen und Fragen der Delegierten auf. Beeindruckend für die Teilnehmenden war der Besuch im Diakonie-Zentrum Spattstraße in Linz: Die Mitarbeiterinnen berichteten von ihrer Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und den mühevollen, aber auch erfolgreichen Schritten, diesen jungen Menschen eine Lebensperspektive zu vermitteln.

Ein gemeinsamer Abendmahlsgottesdienst zum Abschluss der Tagung stärkte die Delegierten in ihrer Gemeinschaft. Nach der Vollversammlung werden die Delegierten der Südosteuropagruppe von ihren Kirchen neu bestimmt werden.

 

Foto: GEKE Regionalgruppe Südosteuropa

ABOUT THE AUTHOR
0 Comment(s) to the "Südosteuropagruppe: Jahrestagung"
followme
  • Twitter
  • Facebook

Reformationsstädte Europas

Sprachen